Inhalt abgleichen

Pythons (Pythoninae)

Pythons (Pythoninae) sind eine Unterfamilie von Schlangen aus der Familie der Riesenschlangen (Boidae). Manchmal werden sie auch als eigene Familie Pythonidae klassifiziert. Bezogen auf Familie oder Unterfamilie sprich man auch von Pythonschlangen.

Teppichpython

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Morelia spilota

Diese Art ist in Australien am weitesten verbreitet. Normalerweise haben die Teppichpythons (Morelia spilota) eine gelbe Färbung mit braunen Querbinden, doch gibt es in Australien und Neuguinea mindestens sechs Unterarten, die unterschiedlich gefärbt und gezeichnet sein können. so ist die Subspezies Morelia spilota cheyni gelb gefärbt und mit schwarzen großen Flecken und Streifen versehen, während z.B. der Diamantpython (M.

Königspython

Verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Python regius

Herkunft:  West- und Zentralafrika (Senegal, Mali, Guinea, Sierra Leone, Guinea-Bissau, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Tschad, Kamerun, L

Grüner Baumpython (Aru)

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Morelia viridis Aru

Herkunft: Papua-Neuguinea und umliegende Inseln, Kap York (Australien), in tropischen Regenwäldern

Buntpython

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Python curtus

Die stämmige kurzschwänzige Buntpython (Python curtus) stellt die kleinste Pythonart Asiens dar.