Königspython / Python regius

Wissenschaftlicher Name: 
Python regius
Verfügbar: 
Verfügbar

Herkunft:  West- und Zentralafrika (Senegal, Mali, Guinea, Sierra Leone, Guinea-Bissau, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Tschad, Kamerun, Liberia, Zentralafrikanische Republik, Sudan und Uganda, Kongoa, Gambia, Togo) in Feuchtsavannen und Wäldern

Größe: ca 110-140cm

Alter: 30-40 Jahre

Nahrung: kleine Säuger (z.B. Mäuse, Vielzitzenmäuse, Ratten), kleine Vögel (z.B. Eintagsküken)

Mindestgröße des Terrariums:  150x60x70cm

Beleuchtung: Wärmespot

Temperatur: tagsüber 26°C-30°C, nachtsüber 24°C

Feuchtigkeit: 50-60%

Einrichtung: Versteckmöglichkeiten in Form von halbierten Korkröhren u.ä. , für jüngere Tiere stabile Äste als Klettermöglichkeit, einige Lebendpflanzen, als Boden eigenen sich Kokoshumus oder Kleintierstreu, Wasserschale

Sozialverhalten: untereinander friedlich, während der Paarungszeit kann es zwischen Männchen zu Kommentkämpfen kommen

Geschlechtsunterscheidung: durch sondieren, bei jüngeren poppen

Sonstiges: Während der Häutungsphase darf nicht gefüttert werden

Fotos: © Ulrich DOBIASCH