Inhalt abgleichen

Warane (Varanidae)

Manche Warane (Varanidae) sind durchaus als Terrarientiere geeignet, weil sie nicht so riesig werden wie der bis 3 m große Bindenwaran. Der kleinste Vertreter, der Australische Kurzschwanzwaran, misst gerade mal 20 cm. In ihrem Verbreitungsgebiet von Afrika bis Australien leben die Warane überwiegend in der Nähe von Gewässern.

Trauerwaran

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Varanus tristis orientalis

Timorwaran

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Varanus timorensis

Der Timor-Waran (Varanus timorensis) ist eine auf Timor, den kleinen Nachbarinseln Sawu, Roti und Kisar, sowie im Süden Neuguineas und im Norden Australiens (Northern Territory, Queensland, We

Steppenwaran

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Varanus exantematicus

Herkunft:
Senegal bis Sudan

Endgröße:
Gesamtlänge 75-100cm

Stachelschwanzwaran

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Varanus acanthurus

Smaragdwaran

Nicht verfügbar