Inhalt abgleichen

Leguane (Iguanidae) - Basilisken-Arten (Basiliscus)

Die männlichen Basilisken (Basiliscus) sind wegen ihrer Hautlappen und Kämme gut von den Weibchen zu unterscheiden. Basilisken (Basiliscus) baden sehr gerne und sind hervoragende Schwimmer. Basilisken sind äußerst schreckhaft.

Streifenbasilisk

Verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Basiliskus vittatus

Herkunft: Mittelamerika

Größe : ca. 75cm

Alter: 10-15cm

Nahrung: Heuschrecken, Heimchen, Grillen, Mehlwürmer, Schaben, selten süßes Obst

Stirnlappenbasilisk

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Basiliscus plumifrons

Der Stirnlappenbasilisk (Basiliscus plumifrons) ist leuchtend grün gefärbt und mit hellblauen oder gelben Punkten versehen.

Kronenbasilisk

Nicht verfügbar
Wissenschaftlicher Name: 
Laemanctus longipes

Der Kronenbasilisk (Laemanctus longipes) gehört zu den selteneren Bewohnern tropischer Wälder. Der Körper ist hellgrün und weist eine schwarzgrüne Zeichnung auf.