Leopardgecko / Eublepharis macularius

Wissenschaftlicher Name: 
Eublepharis macularius
Verfügbar: 
Verfügbar

Herkunft: Pakistan, Afghanistan, Irak, Iran, Syrien, Turkmenistan, Türkei, Nordindien, in trockenen bis halbtrockenen Steppengebieten

Größe: ca. 25cm

Alter:  ca. 20 Jahre

Nahrung: Insekten wie Heuschrecken, Heimchen, Grillen, Wachsmaden, Mehlwürmer, Schaben

Mindestgröße des Terrariums: 100x50x50cm

Beleuchtung: Wärmestrahler, zusätzlich ist eine UV-B-Lampe empfehlenswert

Temperatur: tagsüber 25°C-30°C, punktuell 35°C, nachtsüber 20°C

Feuchtigkeit: 40-60%

Einrichtung: Einige Steine und Äste als Struktur, Versteck- und Klettermöglichkeit, eine dicke Bodengrundschicht aus Lehmsand oder einem Sand-Erdegemisch, Pflanzen wie Sukkulenten und Wüstengräser, eine Wasserschale

Sozialverhalten: Die Tiere sollten immer in Gruppen aus einem Männchen mit mehreren Weibchen, oder nur mehreren Weibchen gehalten werden. Männchen bekämpfen sich.

Geschlechtsunterscheidung: Männchen haben deutlich sichtbare Hemipenistaschen sowie Präanalporen

Fotos: © Ulrich DOBIASCH